Von der Blüte bis zum Apfel

Erleben Sie den Apfel von der Blüte bis zur Frucht ! Unser Hotel Kiendl befindet sich inmitten der Apfelbäume von Schenna bei Meran.

Wenn in den Tälern der Frühling beginnt, herrscht in den höheren Lagen noch Schnee und Eis. Doch die Apfelblüte ist trotz der Kälte nicht zu stoppen.
Um die zarten Blüten vor dem Frost zu schützen, werden die Bäume mit Wasser gesprenkelt und am nächsten Tag, wirkt alles wie verzaubert – Eis umhüllt die zarten Apfelblüten.Frostschutz und Apfelblüte Apfel

Sobald die Äpfel eine Größe vergleichbar mit Kirschen oder Walnüssen haben, beginnt man mit der Handausdünnung, dem sogenannten „zupfen“. Dabei werden überzählige Früchte von Hand abgerissen und auf den Boden geworfen, damit nicht zu viele Früchte am Baum sind und jeder einzelne Apfel das volle Aroma mitbekommt.Apfelernte in Meran Apfel

Gegen Mitte August heißt es somit für alle Bauern: die ersten Apfelsorten müssen vom Baum und dann wird, wie der Südtiroler so sagt, “geklaubt”.
Mit dem Ende der „Klauberzeit“  begibt sich die Südtiroler Natur in den Winterschlaf bis ein neues „Apfeljahr“ wieder beginnt.